Erasmus+ = EU geförderte Weiterbildungskurse für pädagogische Lehrkräfte

Eu zászló.png

Die Kurse werden auf Deutsch und Englisch angeboten und an zwei Standorten veranstaltet: Wien (Österreich) und Budapest (Ungarn).

Die Workshopleiterin / Trainerin stellt sich vor.

Hier finden Sie am häufigsten gestellten Fragen zu den Erasmus+ Kursen (FAQ).

PIC Code Multilingual Kids : 905 42 09 90

 Budapest (Ungarn)

Budapest (Ungarn)

 Wien (Österreich)

Wien (Österreich)


 

Sprachliche und kulturelle Diversität in der Klasse – Tipps für den Unterricht

Kursdaten:

Wien, 2019. April 1-5 (Mo-Fr)

Wien, 2019. November 11-15 (Mo-Fr)

Wien, 2020. Juni 8-12 (Mo-Fr)

Wien, 2020. November 23-27 (Mo-Fr)

In diesem 5-tägigen Kurs erhalten Sie ein praxisbezogenes Wissen rund um das Thema kindliche Zwei- und Mehrsprachigkeit. Sie erfahren, wie die familiären und institutionellen Rahmenbedingungen gestaltet werden sollen, um eine gelungene Mehrsprachigkeit der Kinder zu gewährleisten. Sie erhalten nützliche Tipps, wie Sie die sprachliche und kulturelle Vielfalt Ihrer Klasse/Gruppe in den täglichen Unterricht einbeziehen und nutzen können.

Da Sprache mit Kultur eng verbunden ist, liegt ein weiterer Schwerpunkt darin, interkulturelle Kompetenzen zu erwerben. Mit Hilfe der interkulturellen Pädagogik, werden konkrete Techniken vermittelt, die Ihnen die Kommunikation und Zusammenarbeit mit Kindern und Eltern aus verschiedenen Kulturen erleichtern.

Bei der Weiterbildung wird ein grosser Wert darauf gelegt, dass die Kursteilnehmer/-innen, aus verschiedenen europäischen Ländern, auch ausserhalb der Seminarstunden ausreichend Gelegenheit haben, sich auszutauschen und zu vernetzen. Die abwechslungsreichen fakultativen Nachmittags- bzw. Abendprogramme sind auf dieses Ziel ausgerichtet.

Die vielseitige Methodik des Kurses beinhaltet neben theoretischen Inputs, Gruppenarbeit, Analysen von Fallbeispielen und Filmausschnitten, sowie kreative-spielerische Übungen.

Die Kurssprache ist zwar Deutsch, jedoch ist der Kursinhalt nicht nur auf die deutschsprachigen Länder ausgerichtet. Teilnehmer aus anderen Ländern sind auch herzlich willkommen.

INHALTE IM DETAIL

  • Alles über kindliche Zwei- und Mehrsprachigkeit (Grundlagen und Begriffe, frühe und späte Zweisprachigkeit, ideale Rahmenbedingungen, Sprachgebrauch zweisprachiger Kinder, Mischsprache, Verweigerung einer Sprache, sprachbezogene Konflikte, usw.).

  • Die Welt trifft sich in der Klasse/Gruppe. Welche Wirkung hat die sprachliche Erziehung zu Hause auf die Entwicklung der Schulsprache der Kinder? Zweisprachigkeit und Schulleistung bei Migrantenkindern.

  • Mythen und Vorurteile gegenüber Zweisprachigkeit erkennen und beseitigen.

  • Was haben Gefühle und Motivation mit dem (mehrsprachigen) Spracherwerb zu tun?

  • Warum ist es sinnvoll die sprachliche und kulturelle Vielfalt im Umfeld des mehrsprachigen Kindes sichtbar und hörbar zu machen? Ziele und Möglichkeiten einer interkulturellen Öffnung des Unterrichts.

  • Zwei Sprachen – und welche Kultur? Sprache, ein Zugehörigkeitsgefühl. Identitätsentwicklung bei mehrsprachigen Kindern.

  • Warum ist interkulturelle Kompetenz (nicht nur) in der pädagogischen Arbeit wichtig?

  • Kommunikation und Zusammenarbeit mit Eltern aus verschiedenen Kulturen.

KURSDATEN

Wien, 2019. April 1-5 (Mo-Fr)

Wien, 2019. November 11-15 (Mo-Fr)

Wien, 2020. Juni 8-12 (Mo-Fr)

Wien, 2020. November 23-27 (Mo-Fr)


Häufig gestellte Fragen – FAQ

Was ist ein PIC Code?

Der Participant Identification Code, Abkürzung PIC, (Teilnehmeridentifizierungscode oder Teilnehmercode) ist eine neunstellige Nummer, die die Europäische Union auf Antrag an juristische Personen vergibt. Bei der Stellung von Einzelanträgen (z.B. Erasmus+) wird die Eingabe der PIC zwingend verlangt.
Unser PIC Code ist: 905 42 09 90 (Multilingual Kids)

Was beinhalten die Kurskosten?

Die Kurskosten beinhalten das Kursgeld und das Kursmaterial. Reisekosten, Unterkunft sowie Verpflegung sind im Kursgeld nicht inbegriffen. In der Regel deckt aber die Förderung der EU nicht nur die Kosten für die Seminargebühr, sondern auch für die Anreise und Unterkunft. Die Reise- und Aufenthaltskosten werden mit einer Pauschale je nach Entfernung, bzw. Aufenthaltsdauer gefördert. Dabei hat jedes Land unterschiedliche Sätze. Die Organisationspauschale ist auch für die Seminargebühr verwendbar. Die genauen Bestimmungen erfragen Sie bitte bei Ihrer nationalen Agentur.

Selbstverständlich sind die Kurse auf für Selbstfinanzierer (Teilnahme ohne EU Förderung) zugänglich.

Wie finde ich eine Unterkunft?

Auf Wunsch schicken wir Ihnen gerne eine Liste mit verschiedenen Unterkunftsmöglichkeiten (wie z.B. Hostels, Rbandbs, 3sternehotels, usw.) in der Nähe des Kursortes. Wir bitten Sie ihre Unterkunft selber zu buchen.

Wie kann ich mich für einen Kurs anmelden?

Sie melden sich (und Ihre KollegInnen) unverbindlich bei uns für einen Kurs an. Schicken Sie uns bitte das vollständig ausgefüllte Online Anmeldeformular. Wir melden uns bei Ihnen innerhalb von 48 Stunden und reservieren Ihnen provisorisch die gewünschte Anzahl an Plätzen in dem Kurs Ihrer Wahl. Gleichzeitig erhalten Sie auch eine Rechnung von uns. Die Anmeldung und die definitive Platzreservierung werden erst nach der Überweisung der Kurskosten definitiv. (Ohne Anzahlung ist die Anmeldung nicht bindend.)

Wann und wie zahle ich die Kursgebühr?

Um einen Kursplatz definitiv reservieren zu können, muss die gesamte Kursgebühr bis spätestens 6 Wochen vor Kursbeginn auf dem in der Rechnung angegebenen Konto von Multilingual Kids eingegangen sein. Für gebuchte Leistungen ist das volle Entgelt in einer Zahlung zu begleichen. Die Rechnungen von Multilingual Kids werden in Euro (€) ausgestellt.

Zahlungen können per Banküberweisung auf folgendes Konto geleistet werden:

Konto-Nummer: 0313.3846.2120.001.02
IBAN: CH25 0851 5031 3384 6200 3
SWIFT-CODE: BAERCHZZ
Bankleitzahl: (BC): 8515
Bank Julius Baer & Co. AG, Bahnhofstrasse 36, CH-8010 Zürich
Begünstigte: Rita Laszlone Csiszar, Multilingual Kids

Mit der offiziellen Anmeldung bzw. Überweisung des Kursgeldes erkennt der Teilnehmer die Teilnahmebedingungen von Multilingual Kids an.

Wird der Kurs sicherlich durchgeführt?

Sobald die Mindestteilnehmerzahl von 5 Personen erreicht ist, aber Spätestens vier Wochen vor dem Kursbeginn werden die Teilnehmer darüber informiert ob der Kurs tatsächlich stattfindet. Bitte kaufen Sie ihre Reisekarten oder reservieren Sie ihre Unterkunft erst nachdem Sie von uns eine Buchungsbestätigung bekommen haben.

Gibt es eine Mindestteilnehmerzahl für einen Kurs?

Die Kurse werden mit einer Mindestteilnehmerzahl von 5 Personen durchgeführt.

Stornierungsbedingungen

Zur Stornierung gebuchter Leistungen bedarf es immer der Schriftform. Bei einem Rücktritt fallen folgende Stornogebühren an:

  • Bei einer Stornierung bis 4 Wochen vor Kursbeginn, erstattet Multilingual Kids das Kursgeld vollständig zurück und berechnet lediglich eine Bearbeitungsgebühr von 50 Euro. (Der Stornierende muss zusätzlich die Kosten der Überweisung tragen.)

  • Bei Stornierung innerhalb von 4 Wochen vor Kursbeginn wird die Kursgebühr nicht retourniert. Kursteilnehmer haben aber die Gelegenheit innerhalb von 12 Monaten einen anderen Kurs zu besuchen.

  • Bei Nichterscheinen, Späterscheinen oder früherer Abreise der TeilnehmerInnen ist eine Rückerstattung ausgeschlossen.

  • Falls krankheitsbedingt ein Kurs ausfallen muss, werden die Teilnehmer von uns in Kenntnis gesetzt. Die bereits bezahlten Gebühren werden zurückerstattet oder auf Wunsch gutgeschrieben.

Die angegebenen Kurszeiten passen mir leider nicht. Wäre es möglich den Kurs meiner Wahl zu einem anderen Zeitpunkt durchzuführen?

Wir bieten Ihnen gerne an – ab einer Mindestteilnehmerzahl von 5 Personen – die gleichen Kurse zu einem anderen Zeitpunkt durchzuführen. Dabei können Sie zwischen zwei Kursorte wählen (Wien oder Budapest). Bitte kontaktieren Sie uns baldmöglichst zwecks Terminvereinbarung.

Wo finden die Kurse statt?

Die Kurse finden sowohl in Wien als auch in Budapest im Stadtzentrum statt. Die genaue Adresse bekommen Sie mit Ihrer Buchungsbestätigung.

Werden wir die Gelegenheit haben die Hauptstadt zu erkunden?

Ja, das Programm ist absichtlich so gestaltet worden, dass es auch ausreichend Zeit für Networking und gemeinsame Freizeitaktivitäten übrig bleibt. Detaillierte Informationen zum Kurszeitplan und zu den verschiedenen fakultativen Programmen erhalten Sie mit dem Buchungsbestätigung.

Die Angaben zur Person des Teilnehmers und zum Kurs seiner Wahl werden nur zur Erfüllung des Vertrages erhoben, verarbeitet und genutzt. Die Weitergabe erfolgt nicht an Dritte.

Bekomme ich ein Zertifikat nach dem Kurs?

Ja, die Kursteilnehmer/-innen bekommen ein Zertifikat über die erfolgreiche Teilnahme an der Veranstaltung. (Anwesenheitsbestätigung mit Beschreibung der Trainingsinhalte.)