Einzelberatung

Multilingual Kids bietet Ihnen Beratung für mehrsprachige Erziehung an. Falls Sie konkrete Probleme haben, verunsichert sind oder sich nur eine kompetente Orientierung wünschen, dann haben Sie die Möglichkeit, mit mir einen Beratungstermin zu vereinbaren.

 

Persönliche Einzelberatung

Die persönliche Beratung findet grundsätzlich in der Umgebung von Zürich statt. 

Oft genügen nur einige Sitzungen um das Problem zu lösen.

Kosten: 50 Minuten » 110 CHF 

Bei der persönlichen Konsultation können Sie mit Bargeld zahlen.

Bitte beachten Sie, dass die Terminvereinbarung verbindlich ist. Nicht wahrgenommene Beratungstermine müssen bis spätestens 24 Stunden vorher telefonisch oder per E-Mail abgesagt werden. Bei kurzfristigen Absagen oder Nichterscheinen wird die Beratungsgebühr verrechnen.

Skype-Beratung

Auch wenn für Sie ein persönliches Treffen nicht möglich ist, können Sie die Elternberatung von Multilingual Kids trotzdem nützen!

Oft genügen nur einige Sitzungen um das Problem zu lösen.

Kosten: 50 Minuten » 110 CHF

Ich bitte Sie, den Betrag der Skype-Konsultation so zu überweisen, dass er zwei Tage vor dem vereinbarten Termin auf meinem Konto verbucht wird. Sie erhalten nach der Überweisung der Gebühr eine Bestätigung des Termins und eine Rechnung per E-Mail. 

Zu der vereinbarten Zeit warte ich auf Ihren Skype-Anruf. Manchmal gibt es widrige Umstände, die Ihre Kontaktaufnahme verunmöglichen. In diesem Fall ersuche ich Sie, dies mir baldmöglichst bekannt zu geben. Sie können darum innerhalb von 10 Tagen nach dem ursprünglichen Termin einen zweiten Skype-Konsultationstermin vereinbaren. Sollten Sie diesen auch nicht in Anspruch nehmen können, wird Ihnen die einbezahlte Konsultationsgebühr nicht zurückerstattet.

In meiner Beratungspraxis werden am häufigsten die folgenden Fragen gestellt bzw. Probleme geschildert:

Ihr Baby wächst mit zwei Sprachen auf und Sie möchten wissen, was Sie als Eltern tun können damit Ihr Kind beide Sprachen so gut wie möglich erlernt und sie langfristig bewahrt.

Während der Beratung erarbeiten wir gemeinsam einen auf Ihre familiären Bedürfnisse abgestimmten Masterplan. Ich gebe Ihnen die wichtigsten Informationen und Ratschläge mit auf den Weg, damit Sie und Ihr Kind die gesteckten Ziele erreichen können.

Sie fühlen sich unsicher, ob die mehrsprachige Entwicklung Ihres Kindes altersgerecht ist.

Wir klären gemeinsam, ob Ihre Sorgen begründet sind.

Sie sind aus einem anderen Land in die Schweiz gezogen und haben das Gefühl, Ihr Kind hat sich nicht gut einleben können. Ihrer Meinung nach hat es viel Mühe mit dem Erlernen der neuen Sprache. Es will sogar die Sprache des Kindergartens oder die der Schule gar nicht sprechen.

Wir analysieren die möglichen Gründe dafür und ich gebe Ihnen konkrete Ratschläge, wie Sie Ihr Kind in dieser herausfordernden Situation am besten unterstützen können.

Kommt es in Ihrer Familie oft zu sprachbezogenen Konflikten? Gibt es oft Spannungen und Auseinandersetzungen mit Ihrem Partner/ Ihrer Partnerin über den Sprachgebrauch in der Familie? Verweigert Ihr Kind eine der Sprachen, die Sie zu Hause sprechen?

Ich helfe Ihnen herauszufinden, was die wirklichen Ursachen dieser Konflikte sind. Wir erarbeiten gemeinsam eine Lösung, die für alle Beteiligten akzeptabel ist.

Fühlen Sie sich überfordert mit den vielen Sprachen, die in Ihrer Familie gesprochen werden?

Wir erarbeiten gemeinsam eine Vorgehensweise (ein funktionales System mit Regeln), die Ihnen zur Seite steht und ihren täglichen Familienalltag erleichtert und bereichert.

Sie würden gerne mit einem Familienmitglied (Kind oder Partner) zu einer anderen Sprache wechseln, wissen aber nicht, wie Sie es anfangen sollen und welche Auswirkungen dieser Sprachwechsel auf Ihr Familienleben haben könnte?

Ich werde Ihnen sowohl die verschiedenen Möglichkeiten als auch die Konsequenzen aufzeichnen.

„Vermischt“ Ihr Kind so intensiv Ihre Sprachen, dass es kaum möglich ist zu erkennen, welche Sprache es gerade spricht?

Ich werde Ihnen die möglichen Ursachen auflisten und erkläre Ihnen, wie Sie ihm dabei helfen können.

Ihr(e) Partner(in) spricht eine andere Sprache als Sie.

Sie möchten wissen, wie Sie sie/ihn bei der mehrsprachigen Erziehung Ihres gemeinsamen Kindes unterstützen könnten.

Sie finden es schwer mit kritischen Bemerkungen Ihrer Umgebung umzugehen?

Ich helfe Ihnen in Ihrer Rolle als Erzieher(in) eines mehrsprachigen Kindes mehr Selbstvertrauen zu gewinnen. 

Haben Sie noch weitere Fragen und Sorgen?

Kontaktieren Sie mich!